Mit 5 Sinnen nehmen wir die Welt wahr: Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken. Unser Denken & Handeln wird v.a. davon bestimmt, was wir ins Bewusstsein hinein lassen. Das sind nur ca. 10% aller Informationen, die auf unsere Sinne treffen. Anhand dieser bilden wir Meinungen, treffen Entscheidungen, geraten ins Grübeln. Oft bleibt trotz aller Überlegungen aber ein ungutes Gefühl. Das liegt u.a. daran, dass so viel Information ungenutzt im Unbewussten verschwindet. Tief im Innern jedoch haben wir innere WeisheitIntuition und ungenutzte Potentiale. Der 4. Sinn (Geruchssinn), steht anders als Sehen, Hören und Fühlen, in direkter Verbindung mit dem Unbewussten. So kann man mit innerer Kommunikation an ungenutzte Informationen herankommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2019 © sinn4 - Karin Leutenegger - Bücklestr. 84c - D-78467 Konstanz. Osmopraktiker® und Osmogramm® sind eingetragene Markenschutznamen von H. Christiane Günther, ASOMI

Anrufen

E-Mail